Über Uns

Ein kurzer Überblick über die Menschen hinter “Welt der Gifte”.

Team

Dr. Nils Kley

Dr. Nils Kley

Geschäftsführer, Seminarleiter und Moderator

Hauptberuf: Tierarzt

Studium der Veterinärmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München von 2002 – 2008;

Promotion 2011 ebendort.

Nationale und internationale tiermedizinische Praxis und Lehrtätigkeit im Bereich Exoten-, Zoo- und Wildtiermedizin mit Schwerpunkt Reptilien und Flattertiere.

Nationale und internationale Ausbildung hinsichtlich Sachkunde in Haltung und sicherem Umgang mit Gifttieren unter anderem am Gefahrtierschulungszentrum München und Giftschlangen-Lehrgang Oktober 2015 unter Ass. Prof. Dr. Bryan Grieg Fry, Romilly van den Bergh (Game of Cobras) und Marc Jaeger (ReptilEXPO). Mitgliedschaft DGHT-AG Ark, AG Schlangen, AG Warane / Krustenechsen und ZGAP.

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Fachbereiche 11.01, 33.01, 33.16, 33.75 und 33.80

DGHT-/VDA-Sachverständiger & – Sachkundeprüfer (Allgemeine Terraristik & Gefahrtiere: Giftschlangen und -echsen)

04-April-225x300

Sandra Kley

Assistentin & Buchhaltung​

Hauptberuf: unabhängige Tierernährungsberaterin (Equine & Dog Nutritionist)

2003-2010 Veterinärmedizinstudium VetmedUni Wien, Österreich
2011-2012: Grundstudium Tierhomöopathie, Animalmundi Akademie, Egestorf, Deutschland
2011: Ausbildung zum Futterexperte für Pferde, Dr. Christina Fritz, Wien, Österreich
2012-2013: ATM Ausbildung Tierheilpraktikerin mit Schwerpunkt Homöopathie, Bad Bramstedt, Deutschland
2016: University of Florida: The Horse Course – Indroducion to Basic Care and Management – online Kurs
2018-2019: Dogtisch Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin, Wien, Österreich​

Fördern & Helfen

Praktika

Uns erreichen immer wieder nationale und internationale Praktikumsanfragen. So sehr wir uns über Ihr Interesse freuen, müssen wir darauf hinweisen, dass die “Welt der Gifte” aktuell nebengewerblich betrieben wird. Dementsprechend kann keine Praktikumsbetreuung während der Woche, sondern nur an einzelnen Tagen (z.B. Wochenende) angeboten werden. Individuelle Praktikumsanfragen (z.B. als Teil der Tierpflegerausbildung) können unter Berücksichtigung des oben genannten Sachverhaltes gern an uns herangetragen werden.

Projekte

Mit Ihrer Hilfe möchten wir folgende Projekte unterstützen:

Artenschutz: Das Serra Grande Center in Brasilien, das sich dem Schutz des riesigen Südamerikanischen Buschmeisters verschrieben hat.

Humanitäre Hilfe: Die Global Snakebite Initiative, die Giftbissopfern v.a. in Entwicklungsländern hilft.

Tierschutz: Die Auffangstation für Reptilien München e.V., die sich deutschlandweit um ausgesetzte, beschlagnahmte oder abgegebene Exoten kümmert.

Wichtige & nützliche Links:

Gifte

Wir empfehlen Ihnen den Besuch folgender Einrichtungen:

Unseren aktuellen Tierbestand (exklusive Wirbellosen) finden Sie auf der Zootierliste.

Kontakt