Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Ich, Dr. Nils Kley, Metzgerstraße 54A, 5101 Bergheim (in weiterer Folge der Dienstleister), lege größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre.

Nachstehend informiere ich Sie deshalb gem. Art 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung meiner Webseite.

Bei Fragen über Begrifflichkeiten verweise ich auf Art 4 DSGVO.

Grundsätzlich verarbeite ich die Daten im rechtlichen Rahmen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes.

Ich verpflichte mich, die Daten der BesucherInnen meiner Webseite zu schützen. Dritten werden die gespeicherten Daten nur in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise zur Verfügung gestellt. Es werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten an Werbefirmen weitergegeben.

Ich behalte mir das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

1. Allgemeine Bestimmungen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Domain weltdergifte.com sowie all ihren Subdomains. Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie der Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen dieser Dritten. Der Dienstleister überprüft die Datenschutzbedingungen Dritter nicht.

1.1 Rechtsgrundlage (EU-Datenschutz-Grundverordnung)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

1.2 Grundsätzliches

Verantwortliche bin ich, Dr. Nils Kley, Metzgerstraße 54A, 5101 Bergheim, Sie können mich in dieser Angelegenheit unter kontakt@weltdergifte.com kontaktieren.

Mit der Nutzung meiner Website willigen Sie ein, dass ich bestimmte Daten erheben darf. Im Gegenzug verpflichte ich mich, Ihre Daten jederzeit zu schützen.

Ihre Daten werden von mir nicht zum Zwecke der Werbung an Dritte weitergegeben. Dritte erhalten Ihre personenbezogenen Daten von mir nur in der in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Weise.

2.1 Hosting

Für meine Webseite nehme ich Hosting-Dienste in Anspruch. Diese Hosting-Leistungen dienen der Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetze.

Hierbei verarbeite ich bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von KundInnen, InteressentInnen und BesucherInnen dieses Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Der Hostinganbieter bzw. ich erheben dabei auf Grundlage meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Dazu gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem der NutzerIn, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

2.2 Cookies & Plugins

Auf meiner Internetseite verwende ich an mehreren Stellen sog. “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Diese werden nach Ende Ihres Aufenthalts auf meiner Webseite bei Ihnen automatisch gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrer Festplatte und ermöglichen mir das Angebot bestimmter nutzerfreundlicher Services wie die Begrüßung mit Ihrem Namen, den Zugang zu bestimmten Kundenbereichen ohne erneute Passworteingabe oder das Vorausfüllen von Formularen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern.

2.3 Web-Analyse

Auf unseren Websites nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Websitenutzung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

2.4 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit gespeicherter Daten sowie auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit Ihrer gespeicherten Daten. Sie können mich in dieser Angelegenheit unter kontakt@weltdergifte.com kontaktieren. Nachfolgend finden Sie einen Überblick Ihrer Rechte im Einzelnen:

Auskunftsrecht: Auf Anfrage erteile ich Ihnen die Auskunft, welche Daten von Ihnen bei mir gespeichert sind. Näheres finden Sie in Art 15 DSGVO.

Berichtigung: Sollten Daten bei mir unrichtig sein, so haben Sie das Recht nach Art 16 DSGVO unrichtige Daten zu vervollständigen bzw. zu berichtigen.

Löschung und Einschränkung: Sie haben das Recht nach Art 17 DSGVO Daten unverzüglich zu löschen oder nach Art 18 DSGVO die Datennutzung einzuschränken lassen.

Datenübertragbarkeit: Bei berechtigtem Interesse haben Sie das Recht Ihre Daten nach Art 20 DSGVO zu erhalten, und die Übermittlung an Dritte zu verlangen.

Widerspruch/Widerruf: Sie können jederzeit nach Art 21 DSVGO der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, insbesondere gegen die Verarbeitung der Daten zwecks Direktwerbung (Newsletter).

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren (Art 77 DSGVO). In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Diesbezüglich verweise ich auch auf die unter dem Link https://www.dsb.gv.at/ abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde.

2.5 Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung/Verwendung Ihrer Daten Ihre Zustimmung erforderlich, verarbeite/verwende ich diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Mit Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter kontakt@weltdergifte.com widerrufen. Im Falle des Widerrufes Ihrer Zustimmung werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge nur für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.6 Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Ich sichere meine Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit mir beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Die auf dem verwendeten Server gespeicherten Daten sind gespiegelt (auf zwei Festplatten mit RAID-1) gespeichert um Hardwareausfällen und damit einem möglichen Datenverlust vorzubeugen. Zusätzlich wird täglich unter einer Vorhaltezeit von zehn Tagen eine Sicherung aller Daten angelegt und auf einem externen Server gespeichert.
In den Log-Files werden aus Sicherheitsgründen und zur Protokollierung der Zugriffe Ihre IP-Adresse mit einer Vorhaltezeit von 30 Tagen gespeichert. Danach werden diese Daten automatisch gelöscht.
Alle auf dem Server gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist zur Vertragserfüllung unbedingt notwendig (zB Bank-Daten beim Online-Shop).

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ich erhebe, verarbeite und nutze Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, im Übrigen nur mit Ihrer Einwilligung. Soweit die Einwilligung im Rahmen meines Internetangebots elektronisch erklärt wird, trage ich den gesetzlichen Hinweispflichten Rechnung und protokolliere Ihre Einwilligung durch geeignete technische Systeme.

Ich verwende Ihre Daten dazu, einem Missbrauch meiner Webseiten vorzubeugen und unberechtigte Zugriffe zu verfolgen. Darüber hinaus nutze ich Ihre Daten auch, um mit Ihnen zu kommunizieren und zur Begründung, Erfüllung und Abwicklung des von Ihnen gewählten Angebots bzw. Einkaufs.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

3.1 Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zwei Jahre gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte postalisch an:

Dr. Nils Kley
Metzgerweg 54A
5101 Bergheim
Österreich

oder per E-Mail an: kontakt@weltdergifte.com

Die Daten Name, Anschrift werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.